Kontaktgruppe Asyl Sillenbuch-Heumaden sucht neue(n) Sprecher(in)

Zehn Jahre waren eine gute und er füllende Zeit. Nun möchte Heidrun Seifert, die jetzige Sprecherin dieses ältesten Flüchtlingsfreundeskreises in unserem Stadtteil, ihre Aufgabe weiterreichen an einen Menschen mit neuem Schwung und neuen Ideen.

Die Hauptaufgabe sieht die Gruppe weiterhin in der Betreuung der Flüchtlingskinder bei ihren Hausaufgaben. Die Digitalisierung im Schulalltag muss auch im Flüchtlingshaus Einzug finden. Geräte sind schon angeschafft, aber es bleibt noch viel zu tun, damit diese Kinder in der Schule nicht abgehängt werden. Kontakte zu den Familien, das Organisieren von kleinen Festen und vieles mehr sollen weitergeführt werden. Auch neue Mitarbeiter(innen) wollen gesucht und begleitet werden.

Wäre das nicht eine spannende und erfüllende Aufgabe? Interessenten wenden sich bitte an: infodontospamme@gowaway.kontaktgruppe-asyl.de