Vikar Christian Hölzchen

Das Ausbildungsvikariat von Vikar Hölzchen bei uns hat am 01.10.2020 begonnen und geht bis zum 28.02.2023. Wir wünschen Ihm eine gute Zeit in Heumaden und eine spannende Ausbildungszeit, alles Gute und Gottes Segen!

09.12.2020

Was macht eigentlich der Vikar gerade?

Diese Frage beantworte ich gerne! Das ganze Vikariat ist gestaffelt aufgebaut und wie in anderen „dualen Systemen“ von Kursen begleitet. Das heißt, immer wieder bin ich für eine oder mehrere Wochen im Pfarrseminar in Birkach, zu Themen wie Religionspädagogik, Gottesdienst oder Seelsorge.

Als erster Ausbildungsschwerpunkt ist im Vikariat die Schule eingeplant. Das heißt, im Moment unterrichte ich an einer Realschule in Degerloch Religion und freue mich über aufgeweckte Kinder und Jugendliche.

Passend dazu bin ich auch beim Konfirmandenunterricht dabei, und halte schon gelegentlich Gottesdienste. Aber ich bin insgesamt noch wenig in der Gemeinde präsent. Ab dem kommenden Frühjahr wird sich dies Stück für Stück ändern – dann werde ich auch einige Aufgaben von Pfarrer Scheiring übernehmen und wir werden uns häufiger begegnen.

Ihr Vikar Christian Hölzchen.