Kirchengemeinderat Alt-Heumaden

Nach der Kirchengemeindeordnung leiten Kirchengemeinderat und Pfarrer gemeinsam die Gemeinde. Der Kirchengemeinderat beschließt den Haushalt der Gemeinde und verwaltet das Kirchenvermögen. Er entscheidet über die Einstellung besoldeter Mitarbeiter und die Durchführung von Gemeindeveranstaltungen.

Er kommt regelmäßig einmal im Monat zusammen. Die Sitzungen sind öffentlich, soweit nicht Personalangelegenheiten oder andere der Geheimhaltung unterliegende Punkte behandelt werden. Die Tagesordnung wird jeweils vorher durch Aushang im Schaukasten vor der Kirche bekannt gemacht.