Willkommen

Herzlich willkommen auf der gemeinsamen Homepage der Evangelischen Kirchengemeinden Alt-Heumaden und Heumaden-Süd. Wir freuen uns, dass Sie bei uns vorbeischauen!

Wir möchten Ihnen auf unseren Internetseiten einen Überblick geben über die Angebote unserer Kirchengemeinden. Außerdem finden Sie hier die aktuellen Gottesdienst- und Gemeindetermine sowie Adressen, Telefonnummern und weitere Möglichkeiten, um mit uns in Kontakt zu treten.

Wenn Sie zu den Gruppen, Chören und Angeboten unserer Gemeinden Fragen haben oder weitere Informationen wünschen, so sprechen Sie uns gerne an. Sie erreichen uns jederzeit per Mail oder persönlich zu den Öffnungszeiten der Gemeindebüros in der Bockelstraße 125A und in der Schwendestraße 3. Wir sind gerne für Sie da!

Ihre Pfarrer der Heumäder Kirchengemeinden

Ingo-Christoph Bauer (Heumaden-Süd), Jörg Scheiring (Alt-Heumaden) und Vikar Emanuel Ruccius-Rathgeber (Alt-Heumaden)

 

 

Pfarrplan 2024

Der eingeschlagene Weg zur vertieften Zusammenarbeit der ev. Kirchengemeinden des Distrikts geht weiter. In den nächsten Jahren wird eine gemeinsame neue Kirchengemeinde entstehen. Bis dies umgesetzt werden kann, werden in der „Zukunftswerkstatt“ verschiedene Themen miteinander besprochen und schließlich von den Kirchengemeinderatsgremien die genaue Struktur festgelegt. Über den weiteren Fortschritt des ZusammenWachsens halten wir Sie immer wieder auf dem Laufenden.

Gemeindeforum 2019 - Voneinander hören - miteinander gestalten

Am 20.10.2019 wird um 11:30 Uhr im Anschluss an den Gottesdienst im Gemeindezentrum Gnadenkirche unser fünftes Gemeindeforum stattfinden. Wir wollen uns über den weiteren Prozess des Zusammenwachsens mit den  Kirchengemeinden Alt-Heumaden, Riedenberg und Sillenbuch sowie über weitere aktuelle Themen austauschen.

  • addremove Die Kirchenwahl in Württemberg

    Am 1. Dezember 2019 wählen die rund zwei Millionen wahlberechtigten Mitglieder der Evangelischen Landeskirche in Württemberg neue Kirchengemeinderäte sowie eine neue Landessynode.

    Etwa 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte leiten die etwa 1.244 Kirchengemeinden der Landeskirche zusammen mit ihrer Pfarrerin bzw. ihrem Pfarrer. Und die 90 ebenfalls zu wählenden Landessynodalen bestimmen den Kurs der gesamten Kirche auf landeskirchlicher Ebene mit.

    Wichtig, so der Landesbischof July, sei die Unterstützung durch eine breite Wahlbeteiligung: „Jede Wählerin und jeder Wähler unterstützt auf diese Weise unser Kernanliegen in der württembergischen Landeskirche: Dass die Verkündigung des Evangeliums von Jesus Christus in Wort und Tat auch in Zukunft die Menschen im Land erreicht, ihnen hilft, sie ermutigt, sie tröstet.“

    Alle Infos zur Kirchenwahl auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl in die Kirchengemeinderäte

    Am 1. Dezember 2019 werden in der Evangelischen Landeskirche in Württemberg über 10.000 Kirchengemeinderätinnen und Kirchengemeinderäte gewählt.

    In den Gemeinden der württembergischen Landeskirche ruht die Verantwortung auf mehreren Schultern. Die Pfarrerin bzw. der Pfarrer leiten gemeinsam mit dem gewählten Kirchengemeinderat die Gemeinde. In jeder Gemeinde werden am 1. Advent zwischen vier und 18 Kirchengemeinderäte gewählt. Das Ergebnis der Wahl des Kirchengemeinderats in Ihrer Gemeinde erfahren Sie über Ihr Pfarramt.

    Mehr über die Aufgaben des Kirchengemeinderats auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Die Wahl der Landessynode

    Am 1. Dezember 2019 werden nicht nur die Kirchengemeinderäte, sondern auch die Mitglieder für die 16. Württembergische Landessynode gewählt.

    Die Landessynode wird direkt von den Gemeindegliedern gewählt. Sie ist die gesetzgebende Versammlung der Kirchenleitung. Ihre Aufgaben ähneln denen von politischen Parlamenten.

    Die Evangelische Landeskirche in Württemberg ist die einzige Gliedkirche der Evangelischen Kirche in Deutschland, in der die Mitglieder der Landessynode direkt von den Gemeindegliedern gewählt werden (Urwahl). Die Synodalen werden in Wahlkreisen für sechs Jahre gewählt.

    Die Landessynode auf einen Blick auf www.kirchenwahl.de

  • addremove Platz für Dich! Kirchenwahl 2019 in Heumaden

    Du willst in Deiner Kirche etwas bewegen, verändern und weiterentwickeln? Dann bewirb Dich für einen Platz im Kirchengemeinderat bei der Kirchenwahl 2019!

    Wer, wenn nicht Du! Es ist nicht wichtig, woher Du kommst, ob Du 18 oder 80 Jahre alt bist, was Du beruflich machst, ob Du alleine lebst oder mit Familie, welche Ausbildung Du hast. Wichtig ist, dass Du es bist, denn wenn Du mitgestalten willst und Ideen hast, dann bist Du eine Bereicherung für Deine Kirche und eine gute Wahl.

     

Aktuelle Meldungen aus den Gemeinden

Lebendiger Adventskalender 2019

„Machet die Tore weit und die Türen in der Welt hoch“ (Psalm 24, 7): In diesem Sinne möchten wir Sie auch dieses Jahr ganz herzlich zum Lebendigen Adventskalender einladen.

mehr

Termin Gemeindefreizeit Alt-Heumaden 2020

Unsere nächste Gemeindefreizeit wird vom 24.–26.07.2020 in Löwenstein stattfinden.

mehr

22.09.2019 - Alt-Heumaden: Gemeindefest mit Familiemgottesdienst und Vorstellung der Konfis

Wir laden ein zum Gemeindefest mit Familiengottesdienst am Sonntag, 22. September 2019 ab 9:30 Uhr in der Alten Kirche.

mehr

06.10.2019 - Erntedankfest und Erntegaben

Das Erntedankfest feiern wir im Gottesdienst am Sonntag, 6. Oktober 2019 um 10 Uhr (Erster im Monat!) in der Alten Kirche. Wir freuen uns über Ihre Erntegaben, die Sie am Samstag, 5. Oktober in der Zeit von 10 bis 12 Uhr in der Alten Kirche abgeben können.

mehr

Alt-Heumaden: Pol Álvarez gewinnt Orgelwettbewerb

Unser Organist Pol Àlvarez ist immer wieder zu Wettbewerben und Konzertreisen in Europa und Nordamerika unterwegs. Am 9. Juni hat er in der Kirche La Merced im spanischen Burgos an dem renommierten Orgelwettbewerb „Concurso Nacional de Órgano Francisco Salinas“ teilgenommen und diesen...

mehr

31.10.2019 - Feierstunde des Posaunenchors zum Reformationstag

Der Posaunenchor Heumaden lädt zu seiner traditionellen Feierstunde zum Reformationstag am 31.10.2019 um 19.30 Uhr in die Gnadenkirche ein. Es werden Werke alter und zeitgenössischer Meister musiziert. Dazu laden verschiedene Texte zum Nachdenken über die Reformation ein.

mehr

24.10.2019 - Kandidatenvorstellung zur Landessynodenwahl

Bei der Kirchenwahl am 1. Dezember wird ja nicht nur über die Zusammensetzung der KGR-Gremien vor Ort entschieden, sondern auch über die Landessynode, also gewissermaßen das Kirchenparlament. Die Kandidatinnen und Kandidaten für den Wahlkreis Stuttgart zur Landessynodalwahl stellen sich am Do.,...

mehr

Stelle frei: Pädogogische Fachkräfte gesucht!

Die Evangelische Kirche in Stuttgart ist zweitgrößter Träger für Kindertageseinrichtungen in Stuttgart und unterhält 268 Gruppen in 107 Einrichtungen (Ganztagseinrichtungen, Krippen, Horte und Kindergärten). 5.750 Kinder im Alter von 0-14 Jahren werden in diesen Einrichtungen betreut.

mehr

  • Informationen aus der Landeskirche

  • 23.08.19 | Mit Mose in die Zukunft

    Unter dem Titel „Vergesst nicht …“ sind die Materialen für die Ökumenische Bibelwoche 2019/2020 erschienen. Im Mittelpunkt steht das 5. Buch Mose/Deuteronomium; das teilten die Herausgeber am Freitag mit. Das Arbeitsbuch und verschiedene Begleithefte sowie eine DVD bieten neue Zugänge zu diesem weniger bekannten biblischen Buch.

    mehr

  • 22.08.19 | Früherer EJW-Vorsitzender gestorben

    Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg (EJW) trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden Harald Alber. Der 57-Jährige ist nach langer, schwerer Krankheit gestorben, teilte das EJW am Donnerstag mit.

    mehr

  • 22.08.19 | Weniger antisemitische Straftaten im Land

    In den ersten sechs Monaten dieses Jahres ist die Zahl antisemitischer Straftaten in Baden-Württemberg zurückgegangen. Laut Innenministerium ermittelte die Polizei in 46 derartigen Fällen; im vergangenen Jahr gab es insgesamt 136 antisemitisch motivierte Straftaten.

    mehr